Samstag hat die E2 gegen eine ersatzgeschwächte Mannschaft des VfR Kirn mit 3:4 knapp verloren. Kirn war nur mit fünf Spielern angereist und erhielt dann etwas Unterstützung unseres Teams. Nach einem unglücklichen 0:1 zur Pause, verloren die Jungs und Mädels in Halbzeit zwei völlig den Faden und kassierten drei weitere Tore. Erst in den letzten zehn Minuten kamen die Winterbacher Kicker wieder auf und legten noch einmal eine Aufholjagd hin, die aber nicht belohnt wurde.
Die Partie der E1 fiel dann in Gänze aus und soll nachgeholt werden.


Anschließend ging es für unsere D-Junioren im Derby gegen die JSG SooNahe darum, die Tabellenführung zurückzuholen. Was auch eindrucksvoll gelang. Nach 18 Minuten mit einem Hattrick von Romain Barraud und je einem Treffer von Niki Secker und Henne Schneberger folgte nach dem 5:0 ein Komplettwechsel. Danach ließen es unsere Nachwuchskicker und Kickerinnen etwas ruhiger angehen. So kam Felix Maiwald in der 35. Miute zum Anschlusstreffer, bevor Filip Höft in Minute 38 einen Strafstoß zum klaren 6:1-Endergebnis verwandelte. Damit haben unsere Kicker mit 8 Siegen aus 8 Spielen zur JSG Königswald aufgeschlossen und mit 43:3 Toren eine um ein Tor bessere Bilanz.


Nun steht in der kommenden Woche das nächste Heimspiel der Mannschaft Michael Höfts gegen den Tabellenvierten SC Idar an.